Liste meiner Kunden

BRIDGE – Bremer Hochschulinitiative für Existenzgründer
Kontakt: Holger Ruge
www.bridge-online.de

FOM Hochschule - Studium neben dem Beruf
Kontakt: Dr. Marc Förster
www.fom.de

Hochschule Bremen - Koordinierungsstelle für Aus- und Weiterbildung
Kontakt: Tanja, Sklarek, Elke Hönicke
www.hs-bremen.de

Masterstudiengang European Studies
Seminar: Presentation skills (Evaluation)
Kontakt: Dr. Martina Blaschke
www.graduatecenter.org

Kulturmanagement
Seminar: Schreiben als Schlüsselkompetenz (Evaluation)
Kontakt: Prof. Reinhard Strömer
www.graduatecenter.org

Initiative Regenbogen e.V.
www.initiative-regenbogen.de

Jade Hochschule Oldenburg/Wilhelmshaven/Elsfleth - Career Center
Kontakt: Marlen Jähnert
www.jade-hs.de


WiSoAk Bremen - Schlüsselqualifikationen im Beruf
Kontakt: Susanne Rippien
www.wisoak.de

Universität Bremen - Personalentwicklung
Kontakt: Claus Lewandowski
www.personalentwicklung.uni-bremen.de/


Verwaiste Eltern Bundesverband
www.veid.de


Verwaiste Eltern und Geschwister Bremen
www.verwaiste-eltern-bremen.de

Referenzen

Schreiben in der Wissenschaft

Seit 2007 biete ich für die Personalentwicklung der Universität Bremen ein zweitägiges Seminar mit dem Titel Wissenschaftlich schreiben mit System an. Das Angebot richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden.

Seit 2009 coache ich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auch individuell beim Schreiben eines längeren Textes (Dissertation, Habilitationsschrift, Aufsätze/Papers, Projektanträge).

Seminarangebote


Für Studierende der Hochschule Bremen

Für Studierende der Hochschule Bremen habe ich im Rahmen des Tutorenprogramms zwei Seminare im Angebot:

  • Authentisch Kommunizieren im Studium

Die Seminare sind organisatorisch angebunden an die Koordinierungsstelle für Ausund Weiterbildung. Dort finden Sie Beschreibungen zu den Seminarinhalten.

Weiterbildung

Fortbildung für MitarbeiterInnen der Hochschule

Wissen visualisieren und präsentieren

  • Wie geht wissenschaftliches Arbeiten?
  • Authentisch Kommunizieren im Studium

Die Seminare sind organisatorisch angebunden an die Koordinierungsstelle für Ausund Weiterbildung. Dort finden Sie Beschreibungen zu den Seminarinhalten.

Koordinierungsstelle für Aus- und Weiterbildung

Schreiben und Kommunizieren in Trauersituationen

Der Bremer Landesverband des Vereins Verwaiste Eltern und Geschwister bietet eine nebenberufliche Fortbildung zur Trauerbegleiterin / zum Trauerbegleiter an. Innerhalb des Kurrikulums leite ich zwei Blöcke, nämlich Schreiben als Ausdruck des Trauerns sowie Kommunizieren in Krisensituationen.

www.verwaiste-eltern-bremen.de

Bundesverband Verwaiste Eltern in Deutschland e.V.

Auch für den Bundesverband bin ich seit 2010 bei den Jahrestagungen mit einem Workshop Schreiben als Ausdruck des Trauerns vertreten.

www.veid.de

Dieser Workshop findet 2011 zum ersten Mal auch auf der Jahrestagung des Vereins Initiative Regenbogen statt. In diesem Verein unterstützen sich Menschen gegenseitig, die kurz vor, während oder nach der Geburt ein Kind verloren haben

www.initiative-regenbogen.de

Ein Team aus 4 Studentinnen bei einer Präsentation zum Thema "Wie halte ich Referate"?

Eine Studentin bei einer Präsentation zum Thema "Arbeits- und Zeitmanagement" - ein Thema, dessen Wichtigkeit beim (wissenschaftlichen) Arbeiten oft unterschätzt wird.

Neun TeilnehmerInnen des Jahrestreffen hatten meinen Workshop belegt, der den Titel trug: "Schreiben als Ausdruck des Trauerns - damit der Tod nicht das letzte Wort behält".

Fortbilungsseminar für MitarbeiterInnen der Hoschschule Bremen: Wissen visualisieren und präsentieren.

Ein Student der Hochschule Bremen referiert in einem Kommunikationsseminar über die Chancen und Gefahren von facebook.

DoktorandInnen der Univerität berichten aus Ihren Forschungsgebieten. Gruppencoaching für Doktorandinnen (Personalentwicklung der Uni Bremen, März 2012).